4Aqua

4Aqua besteht aus Fachleuten und WissenschaftlerInnen, die tagtäglich die Belastung unserer Trinkwasserressourcen und Gewässer zu sehen und spüren bekommen. 4aqua setzt sich für den wirksamen Schutz der Schweizer Gewässer und Trinkwasserressourcen ein und unterstützt die Trinkwasserinitiative.

Roman Wiget

Als Trinkwasserversorger beziehen etliche Haushalte von Roman Wiget Trinkwasser. Aus langjährigen Erfahrungen weiss er, dass wir die giftigen Rückstände im Trinkwasser nicht im Griff haben. Deswegen mussten bereits 20 Trinkwasserfassungen geschlossen werden.

Markus Bucher

Markus Bucher produziert seit 15 Jahren biologisches Gemüse auf seinem Farngut in Grossaffoltern. www.farngut.ch. Markus unterstützt die Trinkwasserinitiative.

Karl Schefer

Eine Initiative, für die es sich zu kämpfen lohnt «Es gehört zu den Prinzipien von Delinat, sich politisch nicht zu engagieren. Doch nun machen wir eine Ausnahme. Denn die Leitidee der Schweizer Initiative für sauberes Trinkwasser; liegt unseren Zielen so nahe, dass wir nicht anders können, als sie zu unterstützen.»

Bernhard Hänni

Im Jahr 2015 verlieh Bio-Suisse den bedeutenden Förderpreis „Grand Prix Bio-Suisse 2015“ an den Bio Hof Hänni (www.haenni-noflen.ch) für sein zukunftsweisendes Anbausystem! Er bestätigt tagtäglich, dass es in der Landwirtschaft keinen Gifteinsatz braucht.

Jürg Stöcklin

Der Professor der Uni Basel und der Botaniker Jürg Stöcklin weiss, dass die Lebensgrundlagen von Tieren und uns Menschen durch die konventionelle Landwirtschaft in Gefahr sind.

Roland Lenz

Der Winzer Roland Lenz macht und lebt es vor: eine Landwirtschaft ohne Pestizide! Er liefert drei kräftige Gründe weshalb wir alle die Initiative unterstützen sollten! (www.weingut-lenz.ch)

Eva Baier

Eva Baier, Geschäftsführerin der Fischwanderungen.ch GmbH, weiss dass unseren Fischen die Nahrung ausgeht, da die Insekten durch den hohen Pestizideinsatz sterben. Willst du auch, dass wir unser Nahrungsmittel Nummer 1, das Trinkwasser, nach wie vor konsumieren können? Dann unterstütze heute noch die Trinkwasserinitiative!

Helena Greter

Die Biologin und Imkerin Helena Greter findet Bienen faszinierend, ist jedoch geschockt, dass Bienen in der Stadt mehr blühende Pflanzen vorfinden als auf dem Land. (imkerin.ch / Siegelimkerin)